Musik

Fachobfrau: Kordula Todtberg

Das Fach Musik wird unterrichtet von Christine Bakker und Kordula Todtberg

In den Jahrgängen 5/6 werden Grundlagenthemen behandelt. In erster Linie sind dies die Notenlehre und die Instrumentenkunde.
Die Schülerinnen und Schüler erhaltet hier einen Lernentwicklungsbericht, auf dem die einzelnen Kompetenzen ausgewiesen sind.

In den Jahrgängen 7/8 wird auf diese Grundlagen aufgebaut.
Das Thema Rock- und Popmusik (Jg. 7) wird dabei nicht nur theoretisch erarbeitet, sondern die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, auch Instrumente wie Schlagzeug, Gitarre und Keyboard praktisch auszuprobieren.
Im Jahrgang 8 werden dann erste Kompositionen entwickelt. Hier kommt dann auch das IPad zum Einsatz.
Neben dem bisher gewohnten Lernentwicklungsbericht werden nun auch Zensuren gegeben.

Die Gesamtbewertung im Fach Musik setzt sich aus musikpraktischen Leistungen, der mündlichen Mitarbeit und der schriftlichen Leistung (eine Klassenarbeit pro Halbjahr) zusammen.
Dabei werden musikpraktische Leistungen und die mündliche Mitarbeit zu jeweils 40% gewertet, die Klassenarbeit zu 20%.

Ebenso achten wir darauf, dass die Mappe ordentlich geführt und regelmäßig mitgebracht wird. Wer gerne zusätzlich etwas zum Unterricht beitragen möchte (z.B. ein Instrument vorstellen, ein Plakat erstellen,…) darf das gerne tun. Dies wird dann extra auf dem LEB vermerkt.

Zudem bereiten wir im Musikunterricht auch Beiträge für Veranstaltungen und Gottesdienste vor.
AGs werden zur Zeit im Fach Musik nicht angeboten.

Text: Kordula Todtberg

Sprachen
MaNaWi
Gesellschaftslehre
AWT
MuKuBi
Sport
Medienerziehung
  • Tablet
  • Computerräume
WPKs
AGs
Inklusion
Ganztagsangebot
Starke Klasse