Deutsch

Fachobfrau: Britta de Vries

Deutsch wird unterrichtet von: Christine Bakker, Markus Einnolf, Frank Einnolf, Kirsten Engfer, Arne Lehne, Julia Richtsmeier, Renate Rosendahl, Daniela Selchow, Antje Süßen, Britta de Vries und Cornelia Weßels-Schäfer

Besonders zu Beginn des Schuljahres liegt ein großer Schwerpunkt auf der Heft- und Mappenführung und auf dem Verstehen von Texten („Textknacker“). Zudem sollen die Schülerinnen und Schüler weiterhin an ihrer eigenen, lesbaren Handschrift arbeiten und dabei auch ihre Rechtschreibkompetenz stärken. Diesbezüglich werden u.a. Abschreibübungen eingesetzt, damit die Schülerinnen und Schüler üben, Fehlschreibungen zu vermeiden und eigenständig zu korrigieren.

In der Lernzeit arbeiten die Schülerinnen und Schülern an Lernzeitplänen, die Aufgaben parallel zur Unterrichtseinheit enthalten. Die Pflichtaufgaben stellen in den meisten Fällen Übungsaufgaben zu den Stundenthemen dar, die Pflicht- Wahlaufgaben bieten die Möglichkeit, je nach Neigung tiefer in das Unterrichtsthema einzutauchen.

Besondere Förderung + Differenzierung:

  • Onlinediagnose von Westermann (www.onlinediagnose.de)
  • Lernzeitpläne mit differenzierenden Aufgaben
  • Parallel zum Lehrwerk eingesetztes Arbeitsheft (Arbeitsheft Basis 5 + Arbeitsheft Plus 5)
  • T. differenzierende Arbeitsblätter (Δ und ⃝)
  • LRS-Training
  • Unterstützung durch Förderschullehrkräfte

Besondere Aktionen:

  • Plattdeutscher Lesewettbewerb

Sprachen
MaNaWi
Gesellschaftslehre
AWT
MuKuBi
Sport
Medienerziehung
  • Tablet
  • Computerräume
WPKs
AGs
Inklusion
Ganztagsangebot
Starke Klasse